Besuch im Waisenhaus und Ausflug für Patenkinder

Am Sonntag, den 5. Juli 2015 hat eine Gruppe unserer Projekthelfer/innen das “Hope-Waisenhaus” in Ba Vi (50km von Hanoi entfernt) besucht. Mit im Gepäck waren verschiedene Hilfsgüter und Geschenke.
Bei unserer Ankunft regnete es stark, dennoch wurden wir von den Kindern und Mitarbeiter/innen sehr herzlich empfangen.

B26Die mitgebrachten Dinge waren Reiskocher, Pfannen und weiterer Küchenbedarf sowie kleine Geschenke und Süßigkeiten für die Waisenkinder.

B06Frau Nhung, die Leiterin des Waisenhauses, hielt eine Begrüßungsrede. Frau Nguyet, unsere Projektleiterin in Hanoi, übergab die Geschenke.

B07Der Direktor des Waisenhauses, Herr Pham, dankte in einer emotionalen Rede unserer Hilfsorganisation und allen Spender/innen ganz herzlich.

B11 Verschiedene Musikdarbietungen sorgten für eine lebendige und fröhliche Athmosphäre.

B14Die “Nachwuchs-Sängerin” Phuong Thao bei ihrer Darbietung.

B15 Auch der kleine Duc Quy sang ein gefühlvolles Lied und bekam viel Applaus.

B27Derzeit leben 79 Kinder im Waisenhaus. Darunter sind 7 Babies, das jüngste ist drei Monate alt.

B31Der Abschied war sehr emotional. Unser größter Wunsch ist, dass die Kinder eine gute Zukunft haben.

DL1Im Anschluß an den Besuch hat unsere Hilfsorganisation einen Ausflug für einige von uns unterstützte Kinder organisiert. Die Fahrt führte nach Dam Long in einen Tierpark und ein Schwimmbad.

DL9Ein schöner und unvergesslicher Tag! Das Lächeln der Kinder macht uns glücklich.

Projektleiterin von “Hope for Tomorrow” in Hanoi,
Nguyen Minh Nguyet

Speak Your Mind

*